Aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! Dachte sich nicht nur Goethe zu seiner Zeit! Auch wir machen aus der Not eine Tugend, nutzen die Zeit der Corona Krise kreativ und ziehen unsere eigentlich für August 2020 geplante Generalrenovierung unseres Gästehauses Dependance nach vorne. Ab Anfang Juli freuen wir uns dann Sie in unserem frisch renovierten Gästehaus wieder zu begrüßen. Bis dahin seien Sie gespannt, lassen Sie sich überraschen, bleiben Sie zu Hause #Stayhome und vor allem gesund und munter. Sollten Sie aber doch geschäftlich unterwegs sein schauen Sie gerne in unserem Schwesterhotel Best Western Plus Hotel Erb in München-Parsdorf vorbei. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team des Best Western Plus Hotel Erb und Hotel Dependance Erb
HIER BUCHEN
Frauenkirche München
Anreise
Sep, 2016
09
Abreise
Sep, 2016
09
Persons
01
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
 Anreise
11.11.1111
 Abreise
11.11.1111
 Personen
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
 
SUCHE
Entfernung vom Hotel: 15,6 km

Frauenkirche München

Mit ihren weithin sichtbaren Kuppelhauben ist die gotische Dom- und Stadtpfarrkirche "Zu unserer Lieben Frau" Münchens unverwechselbares Wahrzeichen. Das Bauwerk beeindruckt mit seinen beiden 99 Meter hohen Türmen mit den Kuppelhauben - der Südturm kann sogar bestiegen werden - und bietet einen einmaligen Blick auf München und die nahen Alpen. Sehenswert ist auch der gewaltige Innenraum des spätgotischen Backsteinbaus sowie der legendäre "Teufelstritt" im Eingangsbereich.

Übrigens: 
Der Zentralpunkt der bayerischen Landesvermessung ist die Helmstange des nördlichen Turms der Frauenkirche

Im Innenraum unter dem Chor - der Fürstengruft - befinden sich die ältesten Gräber der Wittelsbacher in München, so z.B. die Gebeine von Kaiser Ludwig dem Bayer.

Der Kirchenraum bot zur Zeit des Baus allen Einwohnern Münchens Platz (allerdings hatte München damals gerade mal 13000 Einwohner), heute ist die Kirche wegen der inzwischen eingebauten Bänke mit 4.000 Besuchern gut gefüllt. Dennoch wirkt seine Größe keineswegs gewaltig, weil sie geschickt gegliedert ist durch 22 in zwei Reihen angeordneten hohen Achteckpfeilern, die eine durchlichtete "Wand" zwischen den sternrippenüberwölbten Schiffen aufrichten.

Den Grundstein der Kirche wurde 1468 von Herzog Sigismund gelegt, der anschließend Jörg von Halsbach mit dem Bau des Gebäudes beauftragte. Der Turmbau wurde 1488 fertig gestellt. Die berühmten "Welschen Hauben", die als Vorboten der Renaissance galten, entstanden allerdings erst im Jahre 1525.

1944 wurde der Dom schwerstens zerstört. Das Hallengewölbe stürzte teilweise ein und die Kirche wurde ausgeplündert. Nach dem Krieg wurde die Domkirche in mehreren Etappen renoviert - zuletzt 1994.

Frauenkirche
Frauenplatz 1
80331 München 

IHRE TAGUNGS- UND
PARTYEXPERTEN
Telefon
Tel. +49(0)89 991100

Email
info@messehotel-erb-muenchen.de
GÄSTE BEWERTEN DAS
HOTEL ERB DEPENDANCE
BEST-PREIS-GARANTIE
Gut
3.9
328 Bewertungen
TrustYou
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck